Outfitter-Store by garitgec ag, oftringen

Fashion for Work

Alles für den Profi-Handwerker

Sicherheitsschuhe

Sicherheitsschuhe für alle Bedürfnisse

Fashion for Promo

Textilveredelung

Unser Unternehmen

Startseite Login AGB Aktuell Sonderangebote Hilfe Sitemap Kontaktformular

Sticken

Eine Stickerei ist die wohl edelste Art, ein Logo auf Textilien zu bringen. Dabei ist große Erfahrung und Können gefragt. Die Qualitätsunterschiede am Markt sind entsprechend groß und so sind auch die Preise.
Der grundsätzliche Ablauf einer Stickerei ist folgendermaßen: Am Anfang muss zunächst ein Stickprogramm, das später die Maschinen steuert, erstellt werden. Hier kann billig oder sehr hochwertig gearbeitet werden.
Bei komplexen Motiven zeigt sich, wie gut der Puncher, also der Ersteller des Stickprogramms, wirklich ist.
Im Grunde gibt es vier Faktoren, von denen die Stickerei in ihrer Qualität beeinflusst wird: Die Handhabung der Stoffe mit ihren verschiedenen Ansprüchen, die Qualität der Maschinen, die Erfahrung der Stickmeister und die Qualität der Stickprogramme.
Das so genannte Punchen, also die Erstellung dieses Programms, ist eine künstlerische Arbeit und entscheidet am stärksten über die Qualität der Stickerei.
Die Qualität wird also durch die Fähigkeiten des Punchers, der diese sehr anspruchsvolle Arbeit leistet bestimmt.
Eine Stickerei ist auch in kleinen Mengen kostengünstig machbar. Es gibt zudem keine Nebenkosten bei Nachbestellungen. Bei Polos, Mützen und Caps ist dies die einzig wirklich gute Methode der Textilveredelung. Sie hält meist länger als das Textil. Die Kosten für das Stickprogramm entfallen bei Nachbestellungen.